Galvanische Beschichtungen werden aus dekorativen Gründen eingesetzt, aber auch, um vor Korrosion oder Verschleiß zu schützen. Gerade für den Korrosionsschutz von hochfesten Stählen treten Zinklamellentechnologien in den Vordergrund. Im dekorativen Bereich nimmt die Bedeutung der Kunststoffgalvanik nach wie vor zu.

LISTE
Fortschritte beim alternativen Hartchrom

Fortschritte beim alternativen Hartchrom

Der Druck durch REACH auf die Galvanik-Branche steigt. Betz-Chrom aus Gräfelfing beschäftigt sich intensiv mit der Weiterentwicklung eines alternativen Hartchrom Prozesses. Die Ergebnisse sind vielversprechend – doch ein umfänglicher Ersatz des klassischen Hartchroms ist trotzdem noch nicht absehbar.

Chrom(VI): Instrumente für die Autorisierung

Chrom(VI): Instrumente für die Autorisierung

Nach der Zulassung ist vor der Zulassung: Nachdem die erste Autorisierungsperiode von Chrom(VI) vor ihrem Abschluss steht, müssen sich die Unternehmen bereits mit der Re-Autorisierung beschäftigen. Diesbezüglich bietet der Vecco e.V. ein Gesamtkonzept, um die Zukunft mit Chrom(VI) zu erleichtern.

Die Zukunft und Chrom(VI)

Die Zukunft und Chrom(VI)

Nachdem sich die ECHA nun drei Jahre nach dem Sunset Date zur ersten große Upstream-Autorisierung von Chrom(VI) durchgerungen hat, sind die damit verbundenen Auflagen alles andere als leicht zu erfüllen. Zusätzlich kommen bedenkliche Nachrichten aus Brüssel.

Manufaktur in Serie

Manufaktur in Serie

In einem Metallbaubetrieb in Saint Vith in Ostbelgien wurde auf einem neuen Betriebsgelände auch die erste eigene Großteilebeschichtungsanlage des Unternehmens eingeweiht. Seitdem ist der Betrieb weiter gewachsen – als Zulieferer, aber auch als Lohnbeschichter und mit eigener Lasertechnik.

Das große Comeback der Schallplatte

Das große Comeback der Schallplatte

Lange Zeit war eine Schallplatte aus Vinyl eher etwas für Individualisten. Nun erlebt der Klassiker unter den Musikmedien ein regelrechtes Comeback – und das aus gutem Grund. Denn das analoge Signal einer hochwertig produzierten Schallplatte ist in seiner Nuanciertheit und Natürlichkeit digitalen Formaten überlegen.

Schwächen der jüngsten ECHA-Studie

Schwächen der jüngsten ECHA-Studie

In einem offenen Brief an Bjorn Hansen, Executive Director der Europäischen Chemikalienagentur ECHA, bezieht der Zentralverband Oberflächentechnik e.V. (ZVO) Stellung zur im Juli 2020 von der ECHA veröffentlichten Studie „Impacts of REACH restriction and authorisation on substitution in the EU“.

Zukunftsweisende Beschichtung

Zukunftsweisende Beschichtung

Mit neuartigen galvanischen Schichten wollen Forscher Wälzlager gegen Korrosion so robust machen, dass Gehäuse und Schmiermittel überflüssig werden. Die Energieeffizienz von Windkraftanlagen könnte dadurch um bis zu 30 Prozent gesteigert werden.

Hoch die Haube

Hoch die Haube

Pulvermetallurgisch hergestellte Bauteile lassen sich nicht ohne weiteres galvanisch beschichten. Damit sie vor Korrosion geschützt sind, müssen andere Verfahren zum Einsatz kommen.