REACH

REACH

ist die neue europäische Verordnung zur Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung chemischer Stoffe, in der die EU das Chemikalienrecht reformiert. Die Verordnung ist seit dem 1. Januar 2007 als unmittelbares Recht in jedem Mitgliedstaat direkt gültig. Wesentliches Merkmal der REACH-Verordnung ist, dass die Verantwortung für die Sicherheit von Chemikalien von den nationalen Behörden auf die Hersteller/Importeure übertragen wird. Letztere müssen künftig darlegen, dass ihre Stoffe, Zubereitungen und Erzeugnisse weder die Gesundheit der Weiterverarbeiter oder der Endverbraucher noch die Umwelt belasten. Nach dem Motto „No Data, No Market“ dürfen künftig nur noch die Stoffe in Verkehr gebracht werden, zu denen ein ausreichender Datensatz vorliegt, der sich in Art und Umfang in erster Linie nach dem jeweiligen Produktionsvolumen richtet.

Zurück

► Aus dem mo Lexikon der Oberflächentechnik - in der Übersicht finden Sie weitere Begriffe.

Fachbeiträge zum Thema

  • Voraussetzungen und Vorteile

    Die Applikation mit Elektrostatik eignet sich vor allem bei elektrisch leitenden Werkstücken, insbesondere aus Metall. Daneben werden häufig auch nichtlei¬tende Werkstücke aus Kunststoff oder Glas mit dieser Technologie beschichtet. Die geladenen Lacktröpfchen wandern auf den Feld¬linien zum Werkstück und treffen dort senkrecht und gleichmäßig verteilt auf. weiterlesen

  • Mehr Produktivität für Hydraulikzylinder

    Bei der KMF-Maschinenfabrik wurden Hydraulikzylinder für Land- und Baumaschinen bisher ausschließlich manuell beschichtet. Eine umfangreiche Modernisierung führte nun zu erheblichen Verbesserungen bei Qualität und Produktivität. weiterlesen

  • Energieeffizienter reinigen

    Im Zuge steigender Strom-, Öl- und Gaspreise hat die Energieeffizienz in der Bauteilreinigung an Brisanz gewonnen. Möglichkeiten, den Energieverbrauch zu verringern, lassen sich sowohl bei bestehenden als auch neu zu beschaffenden Reinigungsanlagen umsetzen. weiterlesen

  • Langlebiger Schutz und Chrom(VI)-freie Dekoschichten

    Hoher Korrosionsschutz, verbesserte Tiefenstreuung, optimiertes Reibungsverhalten – ein führender Spezialchemie-Hersteller stellt auf der Messe neue Lösungen vor. Besonders interessant sind die verbesserten Verfahren für Korrosionsschutz und TriChrom-Deko-Beschichtungen. weiterlesen

  • Den Keimen keine Chance lassen

    Vielfalt zeichnet den Maschinenbau aus und ebenso das thermische Spritzen. Dank der zahlreichen Kombinationsmöglichkeiten von Werkstoffen findet fast jede technische Herausforderung innerhalb einer Maschine mittels einer thermischen Spritzschicht ihre Lösung. weiterlesen