BENSELER Holding GmbH & Co. KG, Markgröningen

zum Kontaktformular

Willkommen in unserer Welt der Oberflächen

Wir schaffen Oberflächen – korrosionsgeschützt, optisch veredelt, gratfrei funktionsfähig. Seit sechs Jahrzehnten sind wir mit unseren beiden Geschäftsbereichen Coatings und Entgratungen ein zuverlässiger Partner für technisch anspruchsvolle Lösungen. Das setzt Erfahrung, Kompetenz und hohe Flexibilität in der Fertigung voraus. Mit unserer Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Technologien sorgen wir für innovative Lösungen, die den Bedarf unserer Kunden erfüllen – heute und in Zukunft.

    , Markgröningen

    Unternehmensprofil

    BENSELER – ein zuverlässiger Partner

    Beschichtungen, Oberflächenveredelung, Entgratung, elektrochemische Metallbearbeitung von Serienteilen: Seit über 60 Jahren sind wir, die BENSELER Firmengruppe mit den beiden Geschäftsbereichen Coatings und Entgratungen, ein zuverlässiger Partner für technisch anspruchsvolle Lösungen. Seit 2018 gehört auch die additive Fertigung im Bereich Metallverarbeitung dazu.

    BENSELER – unsere Strategie

    Wir leben in Zeiten großer Veränderung – Technologien, Kundenanforderungen, gesellschaftliche Verhältnisse sowie rechtliche Rahmenbedingungen ändern sich mit wachsender Geschwindigkeit und wir müssen uns mit verändern. Wir wollen sicher in die Zukunft schauen und haben daher zusammen mit unseren Führungskräften unser Leitbild BENSELER 2025 entwickelt.

    BENSELER – unsere Mission: wertsteigernd und effizient integriert

    Es ist unsere Unternehmensmission, für unseren Kunden der Ansprechpartner für anspruchsvolle Beschichtungen und Entgratung von Serienteilen zu sein. Gemeinsam mit unseren Kunden schaffen wir maßgeschneiderte Lösungen, die die Werthaltigkeit ihrer Produkte steigern und effizient in ihre Wertschöpfungskette integriert sind.

    BENSELER – unsere Vision: international und besser als andere

    Unser Ziel ist es, dass wir zu einer internationalen Marke für Beschichtung und Entgratung werden. Unseren Marktbegleitern immer einen Schritt voraus!

    BENSELER – unser Qualitätsanspruch: einen Schritt voraus

    Wirtschaftlich, zuverlässig und von hoher Qualität – entlang der gesamten Wert-schöpfungskette: Das ist unser Anspruch an unsere technischen Lösungen für Ihre Projekte. Dafür entwickeln wir und unsere Mitarbeiter uns und unsere Kernkompetenzen kontinuierlich weiter und optimieren eingesetzte Technologien und Prozesse. Zum Beispiel, indem wir uns in technischen Netzwerken, Branchen- und Unternehmensverbänden engagieren und mit Hochschulen und Forschungsinstituten kooperieren. Und durch gezielte Markt- und Technologiebeobachtung frühzeitig neue Anforderungen und Entwicklungen identifizieren. Mit innovativen Problemlösungen und neuen, am Marktbedarf orientierten Verfahren sorgen wir für die langfristige Werterhaltung Ihrer Produkte. Und erfüllen Ihre Erwartungen – jetzt und in Zukunft.

    BENSELER – unsere Verantwortung: Nachhaltigkeit wird groß geschrieben

    Der verantwortungsvolle Umgang mit der Umwelt ist in unserem Familien-unternehmen selbstverständlich gelebter Arbeitsalltag, darum gehen bei uns Öko-nomie und Ökologie Hand in Hand. Wir sind kontinuierlich auf der Suche nach noch umweltschonenderen Verfahren und nutzen alle eingesetzten Ressourcen bestmöglich. Unser Ziel: hohe Produktqualität bei gleichzeitig ausgezeichneter Umweltleistung und Energie- und Kosteneffizienz. Zur Nachhaltigkeit gehören bei uns auch die Arbeitssicherheit unserer Mitarbeiter und eine faire und partner-schaftliche Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten.

    Für seine Kunden bietet das Unternehmen maßgeschneiderte Anwendungen, die die Werthaltigkeit der Produkte steigern und effizient in die jeweilige Wertschöpfungskette integriert sind. Die BENSELER Firmengruppe mit Sitz in Markgröningen bei Stuttgart besteht aus den zwei Geschäftsbereichen Coatings und Entgratungen. 2018 ist das Unternehmen zudem in die additive Fertigung im metallischen Bereich eingestiegen.

    Für die Automobilindustrie und weitere Branchen beschichtet, lackiert, entgratet oder reinigt BENSELER Kunststoff- und Metalloberflächen. An mehreren Standorten in Deutschland, am neuen Standort in Polen sowie im Rahmen ihrer Beteiligungen in der Schweiz und in Tschechien bietet die Gruppe nahezu alle für die Automobilindustrie relevanten Verfahren sowie deren Kombinationen aus einer Hand – und zwar in unmittelbarer Nähe der Automobilbauer und der großen Zulieferer.

    Das Unternehmen entwickelt seine Kernprozesse stetig weiter und ergänzt sie als Systempartner um vor- und nachgelagerte Prozesse wie Steuerung von Produktionsprozessen, anspruchsvolle Montagearbeiten, Sortierung in Kombination mit automatisierter Prüfung von Verbindungselementen oder weltweite Logistik. Zu den Kunden zählen Audi, BMW, Bosch, Daimler, Kamax, Magna, Porsche und andere. Die Firmengruppe erzielte im Geschäftsjahr 2023 einen Umsatz von rund 151 Millionen Euro. Sie beschäftigt knapp 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, darunter 30 Auszubildende.

    Portfolio

    In den beiden Geschäftsbereichen Coatings und Entgratungen bietet BENSELER neben organischen Beschichtungsverfahren unter anderem auch Zinklamellenbeschichtungen und Gewindesicherungen sowie diverse Entgratungsverfahren und die industrielle Teilereinigung an.

    Im Bereich additive Fertigung umfasst das Portfolio der Firmengruppe die Produktion von Direktbauteilen sowie die gesamte Bauteilgestaltung.

    Geschäftsbereich Coatings

    ► Beschichtung von Metallteilen mit einem dünnen Überzug aus Zink- und Aluminiumlamellen für effektiven Korrosionsschutz.

    Eingesetzte Verfahren:

    • GEOMET® (wasserbasierendes Dünnschicht-Korrosionsschutz-System)
    • DELTA PROTEKT® (organisches lösemittelbasierendes Dünnschicht-Korrosionsschutz-System)
    • weitere Zinklamellensysteme
    • Gewindesicherungen

    Für nachgelagerte Prozesse steht eine umfassende Sortier- und Messtechnik bereit.

    ► Beschichtung von Teilen mit anspruchsvoller Optik sowie hohen Anforderungen an Korrosionsschutz und Funktionalität.

    Eingesetzte Verfahren:

    • Kathodische Tauchlackierung (KTL)
    • Elektrostatische Pulverbeschichtung (EPS)
    • Nasslackierung (NL)
    • Physical Vapor Deposition (PVD)

    Geschäftsbereich Entgratungen

    ► Bearbeitung von außen- und insbesondere innenliegenden Graten sowie abtragende und aktivierende Oberflächenveredelung.

    Eingesetzte Verfahren:

    • Thermische Entgratung (TEM)
    • Elektrochemische Metallbearbeitung (ECM)
    • Präzise Elektrochemische Metallbearbeitung (PECM)
    • Hochdruckwasserstrahl Entgratung (HDW)
    • Chemische Badentgratung (CBE)
    • Kryogene Entgratung (KRE)
    • Reinigen technische Sauberkeit (RTS)

    Additive Fertigung

    ► Generieren von Prototypen sowie kleiner und mittlerer Serien auch mit komplexen Geometrien auf Basis von 3D-Daten.

    Eingesetztes Verfahren:

    • Selektives Laserschmelzen (SLM)

    Das Unternehmen entwickelt auf Wunsch und nach Kundenvorgaben auch die metallischen Pulver für die jeweiligen Bauteile.


    Soziales Engagement und Nachhaltigkeit

    Nachhaltigkeit und soziales Engagement prägen neben technischer Expertise das Handeln der Firmengruppe. So beschäftigt BENSELER am Standort Marbach am Neckar Mitglieder der Werkstatt für Menschen mit Behinderung, die ihren Sitz in Bietigheim-Bissingen hat. An den Standorten Markgröningen und Kornwestheim besteht eine intensive Zusammenarbeit mit den Theo-Lorch-Werkstätten Ludwigsburg. Bereits seit September 2001 integriert BENSELER Menschen mit Handicap voll in den Arbeitsprozess.

    Das Unternehmen ist nach der Umweltmanagementnorm DIN EN ISO 14001 und der Norm für Energiemanagementsysteme DIN EN ISO 50001 zertifiziert. Der Standort Kornwestheim trägt außerdem die ECOfit-Auszeichnung des Landes Baden-Württemberg.  

    Qualität

    BENSELER erfüllt die Qualitätsanforderungen der Automobilindustrie und anderer Branchen. Das belegen Zertifizierungen und erfolgreiche Audits, zum Beispiel nach DIN EN ISO 9001, IATF 16949 und aktuell auch TISAX.

    An den einzelnen Standorten gewährleisten Labore und Prüfzentren die gleichbleibend hohe Qualität der Produktion von BENSELER. Schwerpunkte dieser Prüfungen sind unter anderem Korrosionsuntersuchungen, Untersuchungen der Funktionseigenschaften und der optischen Eigenschaften sowie Schichtdickenmessungen. Um auch künftig allen Qualitätsanforderungen gerecht zu werden, entwickelt BENSELER – auch in enger Zusammenarbeit mit seinen Kunden – die angewandten Prüfmethoden, Verfahren und Technologien stetig weiter.

    Historie

    In den über sechs Jahrzehnten seines Bestehens hat sich BENSELER zum marktführenden Unternehmen in verschiedenen Bereichen der Oberflächen-, Beschichtungs- und Entgrattechnik entwickelt.

    Gegründet wird das Unternehmen in Markgröningen 1961 von Manfred Benseler als metallverarbeitenden Betrieb. BENSELER bietet schon bald Beschichtung als nachgelagerten Prozess an und spezialisiert sich mit Erfolg zunehmend auf anspruchsvolle Oberflächenbehandlungen. 1983 tritt Manfred Werner als geschäftsführender Gesellschafter in das Unternehmen ein und baut das Unternehmen zu einer Firmengruppe mit Standorten in ganz Deutschland aus. Ab 2003 führt er gemeinsam mit seiner Tochter Birgit Werner-Walz als geschäftsführende Gesellschafter die BENSELER Firmengruppe. 2008 scheidet Manfred Werner aus der Geschäftsführung aus, die Unternehmensanteile werden auf die nächste Generation übertragen.

    2016 wird die Geschäftsführung der BENSELER Holding erweitert: Gemeinsam mit der geschäftsführenden Gesellschafterin Birgit Werner-Walz leiten Dr. Mathias Mühleisen und Thomas Müller das Familienunternehmen.

    Um über Generationen weiterhin die Vorteile eines familiengeführten Unternehmens zu sichern, wird die Werner Familienholding GmbH & Co. KG gegründet. Sie fungiert seit Ende 2019 als Muttergesellschaft der BENSELER Firmengruppe und den Grundstücksgesellschaften. Anfang 2020 wurden teilweise Anteile an die dritte Generation übertragen.

    2019 expandiert die BENSELER Firmengruppe nach Übersee und gründet in Mexiko die BENSELER Mexiko S. de R.L. de C.V.. Die Unternehmenstochter hat ihren Sitz in Querétaro und konzentriert sich zunächst auf Marketing und Vertrieb des BENSELER-Portfolios.

    In den Jahren 2020 und 2021 baut die BENSELER Firmengruppe ihre Aktivitäten in Osteuropa aus: In Tschechien erweitert BENSELER Ende 2020 die Kapazitäten ihres Beteiligungsunternehmens PROVE TECH CZ s.r.o. durch den Umzug in eine deutlich größere Fertigungshalle im Gewerbegebiet von Říčany. Dort ergänzt eine dritte Anlage die beiden beiden bisherigen Anlagen für das thermische Entgraten (TEM). Als weiteres Verfahren bieten die Entgratungsspezialisten dort die elektrochemische Metallbearbeitung (ECM) an sowie die industrielle Teilereinigung.

    Im vierten Quartal 2021 nimmt in Polen das neu gegründete Tochterunternehmen BENSELER Polska Sp. z o.o. mit Sitz in Strzelce Opolskie die Arbeit auf. Zum Portfolio gehören hier die thermische Entgratung (TEM) und die industrielle Teilereinigung für Kunden aus dem Automotive- und Non-Automotive-Bereich.

    Mitte 2023 fand ein Wechsel in der Geschäftsführung der BENSELER Firmengruppe statt. Die operstive Geschäftsführung der BENSELER Holding wird nun allein durch Thomas Müller und Dr. Mathias Mühleisen ausgeübt.

    Birgit Werner-Walz scheidet nach 20 Jahren aus der aktiven Geschäftsführung aus und stellt nun auf Ebene der Familienholding, gemeinsam mit ihrer Schwester Dr. Karin Keller-Werner und weiteren Gesellschaftern, die Weichen für die Zukunft der BENSELER Firmengruppe, damit diese auch in der nächsten Generation ein Familienunternehmen bleiben kann. 

    Die Tochterfirmen der BENSELER Holding GmbH & Co. KG:

    • BENSELER Beschichtungen GmbH & Co. KG, Kornwestheim
    • BENSELER Beschichtungen Bayern GmbH & Co. KG, Bogen
    • BENSELER Beschichtungen Sachsen GmbH & Co. KG, Frankenberg/Sa.
    • BENSELER Oberflächentechnik GmbH & Co. KG, Markgröningen
    • BENSELER Oberflächentechnik NRW GmbH & Co. KG, Lüdenscheid
    • BENSELER BETEO GmbH & Co. KG, Gummersbach
    • BENSELER Entgratungen GmbH & Co. KG, Marbach am Neckar und

    Niederlassung Hattingen

    • BENSELER Sachsen GmbH & Co. KG, Frankenberg/Sa.
    • BENSELER Mexiko S. de R.L. de C.V., MEX-Querétaro
    • BENSELER Polska Sp. z o.o., PL-Strzelce Opolskie

    Beteiligungen der BENSELER Firmengruppe:

    • Moser Entgratungs AG, CH-Thörigen
    • Prove Tech CZ s.r.o., CZ-Říčany
    • 3D Laser BW GmbH & Co. KG, Kirchheim unter Teck

    Unternehmens-News

    Schrauben mit Gewindesicherung

    Ein Oberflächenspezialist hat seine Produktionskapazitäten und sein Portfolio an Gewindesicherungen erweitert. Das…

    mehr erfahren
    Gewindesicherungen Benseler

    Benseler ist am Hauptsitz Markgröningen mit Beschichtungen für Gewindesicherungen in Serie gegangen. An modernen…

    mehr erfahren

    Die Benseler Firmengruppe hat ein neues Tochterunternehmen gegründet: Benseler PolskaSp.zo.o. mit Sitz in der polnischen…

    mehr erfahren

    Alle News zum Stichwort BENSELER Holding GmbH & Co. KG

    Anschrift und Kontakt

    Kontaktformular

    Schicken Sie BENSELER Holding GmbH & Co. KG mit diesem Formular eine Nachricht.


    Adresse

    BENSELER Holding GmbH & Co. KG
    Zeppelinstraße 28
    71706 Markgröningen
    Deutschland

    Kontakt

    Telefon: +49 7145 999 0
    Website: www.benseler.de

    Zurück