KTL

KTL

sieheElektrotauchlackieren

Zurück

► Aus dem mo Lexikon der Oberflächentechnik - in der Übersicht finden Sie weitere Begriffe.

Fachbeiträge zum Thema

  • Motorhaube mit Klebstoffraupe

    Mit dem Broad Bake Strukturklebstoff gelingt Mercedes eine Punktlandung

    Konstruktive Änderungen im Schwellerbereich von Elektrofahrzeugen zum Schutz der Batterie erfordern entweder einen aufwändigen Trocknerumbau oder die Entwicklung eines neuen 1K Broad Bake Strukturklebstoffes. Zusammen mit DuPont gelang eine Punktlandung und seit Anfang 2023 ist ein solcher Strukturklebstoff bei Mercedes im Serieneinsatz. weiterlesen

  • Rotationstauchsystem in Lackiererei mit Fahrzeug

    Volkswagen Nutzfahrzeuge erreicht hohe Beschichtungsqualität mit Rotationstauchsystem

    Speziell für den Bereich der Nutzfahrzeuge ist höchste Flexibilität gefragt. Die neue Generation des VarioShuttle Rotationstauchsystems ermöglicht modellspezifische Rotationskurven und gewährleistet eine hohe Beschichtungsqualität aller Karosserievarianten. weiterlesen

  • Fahrzeug wird lackiert

    Automobillackierung wird nachhaltig und sieht gut aus

    Die Automobillackierung ist in einem massiven Umbruch. Insbesondere der Trend zu mehr Nachhaltigkeit bewegt alle Beteiligten dazu, neue Ansätze zu verfolgen. Nass-in-nass-Lackierung, biobasierte Lacke und moderne Trocknungskonzepte verbessern die CO2-Bilanz. Dabei müssen keine Abstriche bei Sonderfarben, Wet-Look oder Dekorelemente gemacht werden. weiterlesen

  • Roboter

    Asis: Reibungslose Automatisierung

    Wenn Unternehmen manuelle mechanische Bearbeitungsprozesse optimieren wollen, sind die Unsicherheiten und der Aufwand bei der Umstellung mitunter groß. Digitale Hilfsmittel erleichtern die Planung der automatisierten Bearbeitung erheblich. weiterlesen

  •  KTL und Pulverlack bei Poettinger

    Schutz und Styling für Arbeitspferde

    Ob der Bagger eine frische Baugrube aushebt oder der Traktor ein Feld pflügt – ihr Einsatzgebiet verlangt den Lacken für Land- und Baumaschinen viel ab. Hinzu kommen noch die allgemein schärferen Umweltanforderungen. Und nicht zuletzt steigen die optischen Ansprüche der Kunden an die Beschichtung. weiterlesen