Plasmatreat: Plasma-Vorbehandlung von Oberflächen testen

Anzeige Industrielle Plasmaoberflächentechnik | Unternehmen und Personen | Reinigen und Vorbehandeln | Erstellt von SP

Plasmatreat bietet einen neuen Service an: Kunden, die eine Plasmaoberflächenbehandlung für ihre Materialkombination testen wollen, können den „Book-a-demo“ Service der Plasmatreat buchen.

Die atmosphärische Plasmatechnologie eignet sich für die Bearbeitung verschiedenster Materialien. Die Plasma-Behandlungen der Plasmatreat GmbH verändern die Oberflächeneigenschaften von Materialien. Die Verbindungen von Werkstoffen lassen sich verbessern, neue Materialverbunde werden ermöglicht. Kunden, die für ihr Produkt oder Materialkombination die passende Plasmaoberflächenbehandlung suchen, können nun den flexiblen „Book-a-demo“ Service buchen.

„Book-a-demo“: Vor Ort oder online Tests buchen

Die Plasmaexperten betrachten zunächst die Herausforderungen sowie die Prozessparameter und ermitteln durch verschiedene Tests die perfekten Plasmaparameter für jede individuelle Anwendung. Anschließend wird in einer Live-Vorführung die Wirkung von Plasma anhand der zur Verfügung gestellten Materialproben oder ähnlicher Muster getestet und mit verschiedenen Prüfmethoden ausgewertet. Die Experten erläutern die Ergebnisse von Openair-Plasma und PlasmaPlus in der jeweiligen Anwendung im direkten Dialog. Dies findet entweder vor Ort in einem der Plasmatreat Technologiezentren in Deutschland, USA, Kanada, China oder Japan als Live-Session statt, oder alternativ via Web-Meeting. Der „Book-a-demo“ Service kann online unter Angaben zu Material, Produkt- und Fertigungsprozess gebucht werden.

Zurück