Micro-Epsilon: 3D-Snapshot-Sensor zur Geometrie-Prüfung

Anzeige Messen und Prüfen | Erstellt von SP

Der neue Sensor von Micro-Epsilon wird für die hochpräzise Inline-3D-Messung eingesetzt. Er erfasst Geometrie, Form und Oberfläche des Werkstücks.

Mit einer Wiederholpräzision von bis zu 0,4 µm in z-Richtung erreicht der Sensor surfaceControl 3D 3500 eine neue Leistungsklasse. Der Snapshot-Sensor ermöglicht eine echte 3D-Auswertungen von Geometrie, Form und Oberfläche und wird inline eingesetzt. Gleichzeitig steht mit 3DInspect eine durchgängige Softwarelösung für das gesamte 3D-Sensorportfolio von Micro-Epsilon zur Verfügung.

Der 3D-Sensor eignet sich für Werkstücke aus Metall, Kunststoff oder Keramik. Kleinste Ebenheitsabweichungen erfasst er zuverlässig. SurfaceControl 3D 3500 arbeitet nach dem Prinzip der optischen Triangulation mittels Streifenlichtprojektion. Erst wird eine Musterfolge auf die Messobjektoberfläche projiziert. Das von der Prüfobjektoberfläche diffus reflektierte Licht der Muster wird mit zwei Kameras erfasst. Anschließend wird die dreidimensionale Oberfläche des Prüfobjekts berechnet.

zurück