Keramik

Keramik

als Keramik bezeichnet man alle Stoffe, die nicht metallischer oder nicht organischer Natur sind. In der Regel werden die typisch keramischen Eigenschaften erst nach dem Brennen erreicht.

 

Zurück

► Aus dem mo Lexikon der Oberflächentechnik - in der Übersicht finden Sie weitere Begriffe.

Fachbeiträge zum Thema

  • Den Keimen keine Chance lassen

    Vielfalt zeichnet den Maschinenbau aus und ebenso das thermische Spritzen. Dank der zahlreichen Kombinationsmöglichkeiten von Werkstoffen findet fast jede technische Herausforderung innerhalb einer Maschine mittels einer thermischen Spritzschicht ihre Lösung. weiterlesen

  • Mattschwarz für edle Küchen

    Grenzwertig für Ultraschall: Manometergehäuse in 1.000-Liter-Gitterboxen sollten eine Reinigungsanlage durchlaufen, ohne in Reinigungsbehälter umgeschichtet zu werden. Mit 26 Kilowatt Ultraschall konnten Verschmutzungen auf Anhieb entfernt werden. weiterlesen

  • Mattschwarz für edle Küchen

    Die neue Matt Black Range von AEG beeindruckt mit einer modernen Kombination von Design und Funktionen. Ein optisches Highlight sind die dekorativen mattschwarzen Glasoberflächen der Premium-Geräte, die durch den Verzicht auf chemische Beschichtungen komplett recycelbar sind. weiterlesen

  • Standhaft bei hohen Stromstärken

    Die aktuelle technologische Entwicklung führt zu zunehmenden thermischen Wechselbelastungen, bei denen klassische Kupfer-Sandwichstrukturen zunehmend an ihre Grenzen geraten. Die Untersuchung von 20 Spritzpulvern zeigt: Es gibt Alterativen! weiterlesen

  • SurfaceTechnology im Oktober 2020

    Oktober statt Juni – die SurfaceTechnology Germany wird dieses Jahr wegen des Coronaviruses rund drei Monate nach ihrem eigentlich geplanten Termin vom 27. bis 29. Oktober 2020 in Stuttgart zusammen mit der Parts2clean stattfinden. weiterlesen