Farbsensoren von Micro-Epsilon für BUS-Umgebungen

Anzeige Messen und Prüfen | Erstellt von SP

Die Sensoren für Messaufgaben mit hoher Präzisionsanforderung vereinen Farbgenauigkeit und moderne Schnittstellen. Über ein Gateway werden sie in BUS-Umgebungen eingebunden.

Die präzisen True-Color Sensoren von Micro-Epsilon Messtechnik lassen sich jetzt optional in eine BUS-Umgebung einbinden. Dies ist entweder direkt über Modbus TCP bzw. RTU oder über ein zwischengeschaltetes Gateway für PROFINET oder EtherNet/IP (Modbus RTU) möglich. Soll der colorSENSOR CFO in eine EtherCAT Umgebung eingebunden werden, kann dies mit der Modbus TCP und einem entsprechenden Gateway ebenfalls realisiert werden.

Die CFO-Farbsensoren messen schnell und hochgenau bis zu 320 Farben und feinste Farbabstufungen auf Metall, Kunststoff, Glas oder Textilien. Messungen erfolgen berührungslos und verschleißfrei mit bis zu 30 kHz. Die Sensoren sind daher für schnelle, automatisierte Prüfaufgaben konzipiert, denn in einer Sekunde können bis zu 15.000 Teile auf ihre Farbgenauigkeit mit ∆E ≤ 0,3 überprüft werden.

zurück