Gläser macht Online-Rundgang im Reinraum möglich

Anzeige Unternehmen und Personen | Reinigen und Vorbehandeln | Erstellt von SP

In einem außergewöhnlichen Projekt zur technischen Sauberkeit ermöglicht Gläser Kunden den Blick ins virtuelle Labor.

Ein Labor für technische Sauberkeit wird in der Regel von der Außenwelt abgeschirmt, damit keine Schmutzpartikel den Prüfprozess kontaminieren. Besuche im Innern eines Reinraums sind eher selten möglich. Jetzt hat Gläser das virtuelle Prüflabor CleanTec-Lab im Internet eröffnet.

Mit diesem ist es erstmals möglich, sowohl die Prüfmaschinen, mit denen Bauteile für die unterschiedlichsten Branchen auf ihre Reinheit geprüft werden, online aus nächster Nähe zu begutachten als auch die einzelnen Arbeitsschritte visuell nachzuvollziehen. Die aufwändige virtuelle Plattform von Gläser führt die gesamte Bandbreite der Reinraumanalyse vor Augen, von der Beratung und dem Bau der Prüfmaschinen über die dazugehörigen Dienstleistungen und Analysen bis hin zu Service und Wartung.

zurück