Flexibel pulvern mit Shuttle-System

Lackieren |

Mit einer neuen Pulverbeschichtungsanlage mit Shuttle-Fördersystem kann die Interroll Conveyor GmbH ihre Produktionskapazitäten voll ausschöpfen – auch dank der konsequenten Verkettung der Produktion und des hohen Automatisierungsgrades.

Ein Spezialist für Materialfluss setzt auch im Bereich der Pulverbeschichtung auf ein smartes und zukunftsweisendes Anlagenkonzept. Die Entscheidung fiel auf eine Pulverbeschichtungsanlage, die durch ein Shuttle-Fördersystem sehr flexible Abläufe in Losgröße 1 realisiert und somit die Anforderungen des Anbieters einer hohen Flexibilität hinsichtlich Teile- und Werkstoffvielfalt erfüllt.

Optimale Beschichtungsprozesse lassen sich nur durch perfekt eingestellte Parameter beim Vorbehandeln, Trocknen, Beschichten und Einbrennen erzielen. Die Shuttle-Lösung ermöglicht dies durch individuell anpassbare Bearbeitungstaktzeiten in den einzelnen Prozessschritten. Dies verkürzt nicht nur die Durchlaufzeiten, auch die Prozesskosten sinken deutlich.

Lesen Sie den ausführlichen Beitrag in der Dezember-Ausgabe der mo oder gleich hier online mit Premium-Zugang!

 

zurück