Entfetten

Entfetten

Reinigung von Metalloberflächen durch Verfahren, die auf Art und Intensität der Verschmutzung sowie auf das jeweils zu entfettende Metall abgestimmt sind (z.B. Abkochentfetten, Beizentfetter, elektrolytisches Entfetten, Emulsionsentfetten, Kaltentfetten, Lösemittelentfettung). Fette, Öle, Wachse und andere, von den vorausgegangenen Bearbeitungsverfahren anhaftende Substanzen (Rostschutzmittel, Metallseifen, Bohrhilfsmittel, Talk u.a.) werden dabei entfernt. Die Reinigungswirkung kann durch Ultraschalleinsatz noch gesteigert werden. Das Entfetten ist eine notwendige Voraussetzung für das anschließende Entfernen (Beizen) von Oxidschichten, da sonst die verwendeten Beizmittel an fetthaltigen Stellen nicht angreifen können.

 

Zurück

► Aus dem mo Lexikon der Oberflächentechnik - in der Übersicht finden Sie weitere Begriffe.

Fachbeiträge zum Thema

  • Flexibel pulvern mit Shuttle-Sytem

    Mit einer neuen Pulverbeschichtungsanlage mit Shuttle-Fördersystem kann die Interroll Conveyor GmbH ihre Produktions- kapazitäten voll ausschöpfen – auch dank der konsequenten Verkettung der Produktion und des hohen Automatisierungsgrades. weiterlesen

  • Referenz in der Tierknochenentfettung

    Einmal mehr ist es dem Teilereinigungsspezialisten Hemo gelungen, seine Anlagentechnik in einer bestimmten Branche quasi als Referenz zu etablieren. Im Naturhistorischen Museum Bern arbeiten modifizierte SOLVACS-Reinigungsanlagen, die sonst in der Härterei oder Rohrreinigung eingesetzt werden. Sie entfetten die Tierknochen, deren Fettanteil sonst dazu beitragen würden, dass diese vergilben oder zerfallen. weiterlesen

  • Umschichten einsparen

    Grenzwertig für Ultraschall: Manometergehäuse in 1.000-Liter-Gitterboxen sollten eine Reinigungsanlage durchlaufen, ohne in Reinigungsbehälter umgeschichtet zu werden. Mit 26 Kilowatt Ultraschall konnten Verschmutzungen auf Anhieb entfernt werden. weiterlesen

  • Reinigen und Entfetten in Euro-Gitterboxen

    Großgebinde wie die Euro-Gitterbox finden in der metallverarbeitenden Industrie eine große Verbreitung zum Einlagern und Transportieren von Bauteilen. Um zusätzliche Handlingskosten für das Umschichten von Bauteilen zu vermeiden, gibt es auch Anwendungen im Bereich der Teilereinigung. weiterlesen

  • Effizienz auf der ganzen Linie

    Landwirtschaftliche Geräte, die dauerhaft extremen Bedingungen ausgesetzt sind, erfordern einen besonders hohen Korrosionsschutz. Das österreichische Unternehmen Brantner setzt nun auf KTL-Beschichtung und Pulverlack und bietet auch Lohnbeschichtung an. weiterlesen