Filter

Filter

sind poröse Materialien, die zur Abtrennung fester Bestandteile aus Flüssigkeiten und Gasen dienen. Im Einsatz sind Filterpapiere, Filterplatten (Fritten) aus gesintertem Glas oder Keramik, Filtertücher (verschiedenartige Gewebe), Schüttungen (Sand, Koks etc.) sowie Filtermembranen aus Cellulosederivaten oder Kunststoffen. In vielen Fällen ist zusätzlich der Einsatz von Filterhilfsmitteln (Cellulose, Kieselgur oder Aktivkohle) erforderlich. Speziell in galvanischen Bädern ist das Filtrieren wichtig zum Entfernen von Schwebstoffen und anderen Festkörpern, die sonst Störungen (Rauigkeit der Überzüge) hervorrufen würden. Viele Bäder (Glanznickel- und Glanzkupferelektrolyte) müssen ständig filtriert werden.

 

Zurück

► Aus dem mo Lexikon der Oberflächentechnik - in der Übersicht finden Sie weitere Begriffe.

Fachbeiträge zum Thema

  • Nachhaltig lackierte Gasmotoren und mehr

    Energieeffizienz und Nachhaltigkeit sind nicht nur ein Thema der Betriebskosten und der Produktivität, sondern längst auch ein Anspruch der Kunden. Deshalb investierte ein internationaler Hersteller von Gasmotoren und Anlagentechnik zur Gasverarbeitung und -Transport in einen Neustart für die eigene Oberflächentechnik. weiterlesen

  • Simulation Roboter

    Von der Projektierung bis zur Wartung digital

    Eine vollautomatisierte Lackieranlage in Neustadt an der Donau beschichtet Kunststoffbauteile für Automotive. Während der Projektierung wurden Simulationstechniken eingesetzt, um künftige Bottlenecks auszuschalten. Für Predictive Maintenance und spätere Prozessverbesserungen wurde eine Vielzahl smarter Sensoren verbaut. weiterlesen

  • Frühzeitig eingreifen statt nacharbeiten

    Ein struktureller Fingerabdruck einer Beschichtung durch ein tragbares Interferometrie-Messsystem erlaubt die detaillierte Analyse von mehrstufigen Beschichtungsprozessen – vom Substrat bis zum Klarlack. Das erlaubt frühzeitige Maßnahmen zur Prozessoptimierung und Reduzierung der Qualitätskosten. weiterlesen

  • Investieren mit Blick auf die Zukunft

    Am neuen Standort errrichtet ein führender Applikationstechnikhersteller ein neues Technikum mit hochflexiblem Shuttlesystem. In der ersten Bauphase wurde ein Technikum für Nasslacksysteme errichtet und kürzlich in Betrieb genommen. 2023 folgt eine Erweiterung für Pulverbeschichtungssysteme. weiterlesen

  • Großraum-Lackierkabine Scheuch

    Wahl ohne Qual

    Bei einem österreichischen Schüttguttechnik-Spezialisten wurde eine Großraum-Lackierkabine mit zwei Zonen eingebaut. Die Zonen können getrennt werden für modulares Lackieren unterschiedlicher Farben in einer Charge, oder zu einer Zone zusammengefasst als Großraum-Lackierkabine betrieben werden weiterlesen