Lamilux-Werkstoff schützt COVID-Impfstoff

Anzeige Unternehmen und Personen | Sonstige Themen | Erstellt von SP

Transportfahrzeuge mit GFK-Oberflächen von Lamilux transportieren empfindliche Impfstoffe in die Impfzentren. Die Deckschichten schützen vor Stößen, Verunreinigungen und vor allem Temperaturschwankungen.

Der GFK-Konstruktionswerkstoff X-treme von Lamilux Composites wird unter anderem als Deckschicht für die Innen- und Außenwände von Impfstofftransportboxen eingesetzt. Dadurch entsteht eine Oberfläche, die auch bei Temperaturen von minus 80°C extrem robust, leicht zu reingen, korrosionsfrei und sehr leicht ist. Eine Zusatzoption ist die AntiBac-Funktion: Eingearbeitete Nanonsilberpartkel desinfizieren dabei die Oberfläche.

Eingesetzt wird der Verbundwerkstoff X-treme AntiBac zudem als konstruktive Deckschicht von LKW-Kühlaufbauten, Kühlhäusern und Verarbeitungsräumen im Lebensmittelbereich – aber auch von Operationssälen in Krankenhäusern. So können Ausfallzeiten in der gesamten Lebensmittel- und Kühlkette reduziert werden.

zurück