KAP: Dekorativ und vor Korrosion geschützt

Anzeige Veranstaltungen | SFTG_2024 | Galvanisieren |

Zu den Dienstleistungen des Unternehmens gehören insbesondere das Passivieren, Eloxieren und Verchromen sowie die galvanische Verzinkung oder das KTL-Verfahren.

Ob Kopfstützen in Chrom, verchromte Blenden für Küchen, Kleinstteile wie Schrauben, Muttern, Bolzen oder Scharniere… Für besten Korrosionsschutz und dekorative Oberflächenveredelung sorgt die KAP surface technologies in der Automobil-, Maschinenbau- und Möbelindustrie. 

Die Beschichtung erfolgt durch ein umfassendes Leistungsangebot für verschiedenste Metalloberflächen wie Aluminium, Magnesium, Zinkdruckguss oder Stahl. Zu den Dienstleistungen des Unternehmens gehören insbesondere das Passivieren, Eloxieren und Verchromen sowie die galvanische Verzinkung oder das KTL-Verfahren. Auch mögliche Nachbehandlungen wie beispielsweise CrVI-freie Dickschichtpassivierung, Transparentpassivierung, Schwarzpassivierung und Versiegelung gehören zum Leistungsspektrum.

Halle 1
Stand F26

Zurück