Digitale Helfer für das Strahlen von Wheelabrator

Anzeige Reinigen und Vorbehandeln | Erstellt von BA

Wheelabrator hat drei digitale Anwendungen auf den Markt gebracht, die Kosten im Strahlbetrieben senken helfen. Sie beobachten Prozessparameter und den Strahlmittelverbrauch.

Die Anwendungen bauen auf der Monitizer-Software und NoriGate-Hardware der Norican Group auf, die auf Anlagen von DISA und StrikoWestofen bereits erfolgreich im Einsatz sind. Die digitalen Werkzeuge helfen, jene Parameter zu bestimmen, die unter den spezifischen Betriebsbedingungen vor Ort hohe Verbräuche von Strahlmitteln und Energie sowie Verschleiß verursachen. Sie können allein eingesetzt werden oder an ein umfangreiches Industrie-4.0-System angeschlossen werden. Die NoriGate-Schnittstelle liest Daten aus individuellen Anlagen aus (indem es sie aus der Steuerung und von Sensoren abgreift), während die Monitizer-Software die Daten in flexibel anpassbaren Dashboards sammelt, darstellt und analysiert.

„Die digitalen Werkzeuge, die wir hier entwickelt haben, erlauben es unseren Kunden, schnell genau die Parameter zu bestimmen, die unter den spezifischen Betriebsbedingungen vor Ort hohen Strahlmittelverbrauch, hohen Energieverbrauch und hohen Verschleiß verursachen. Besser noch: Sie können auf Basis dieses Wissens etwas dagegen unternehmen,“ sagt Heinrich Dropmann, Senior Vice President Global Wheel bei Wheelabrator.

zurück