Sikkens meistert Großauftrag mit Cetol

Anzeige Lackieren | Erstellt von BA

Lasursysteme von Sikkens schützen rund 2.500 qm Fläche der Holzfenster und -türen der Fachklinik Bad Heilbrunn in Oberbayern.

Während des Klinikbetriebs sollten die Türen und Fenster umfassend neu gestrichen werden. Die beauftragte Malerfirma wählte Cetol BLX-Pro und Cetol BLX-Pro Top, ein wasserverdünnbares, nachhaltiges Lasursystem von Sikkens. Die Grundbeschichtung erfolgte mit der Dünnschichtlasur Cetol BLX-Pro, als Zwischen- und Schlussbeschichtung diente Cetol BLX-Pro Top. Die Dickschichtlasur erzeugt eine witterungsbeständige, äußerst haltbare und langanhaltend schöne Oberfläche. Die Stay Clean Technology von Sikkens verbessert die Schutzfunktion und hilft, Verschmutzung zu vermeiden.

Cetol BLX Pro und Cetol BLX Pro Top sind wasserverdünnbar und damit schnelltrocknend und geruchsarm. Die Express-Lasur Cetol BLX-Pro kombiniert eine lange Offenzeit mit einer schnellen Durchtrocknung: Die Beschichtung ist schon nach zwei Stunden regenfest und lässt sich nach vier Stunden überarbeiten. Durch das mehrmalige Streichen der Fenster an einem Tag benötigten die Maler deutlich weniger Zeit für den Anstrich. Am Ende ergab sich das gewünschte einheitliche Bild. Denn Cetol BLX-Pro gibt es in semitransparenten Egalisierungsfarbtönen, die es ermöglichen, die Grundbeschichtung der rohen Holzstellen an die Altbeschichtung anzupassen.

zurück