Harter feiert 30-jähriges Firmenjubiläum

Anzeige Unternehmen und Personen | Erstellt von SP

Im Jahr 1991 von Roland Harter gegründet, hat der Trocknungsspezialist im Laufe der vergangenen 30 Jahre seine Technologien für das energiesparende Trocknen immer weiter verfeinert.

Firmengründer Roland Harter entwickelte in den 90er Jahren eine alternative Trocknungstechnologie. Er schuf ein lufttechnisch geschlossenes System, das auf Basis von niedrigen Temperaturen und extrem trockener Luft arbeitet. Dieses wurde anfangs für die Trocknung von Schlämmen in der Abfallwirtschaft eingesetzt. Wenige Jahre später machte sich der heutige Geschäftsführer und Gesellschafter Reinhold Specht daran, dieses Trocknungsverfahren für den minutiösen Einsatz in Produktionsprozessen weiterzuentwickeln.

Heute ist die Harter GmbH ein mittelständisches Unternehmen mit 85 Mitarbeitern und drei Produktionshallen auf einem Firmenareal von 22.000 m². Ein Großteil der Aufträge stammt aus der Automobilzulieferindustrie. Doch auch in der Pharmaindustrie und der Lebensmittelbranche werden Harter-Systeme eingesetzt. Mit einem weiteren Pilotprojekt 2015 entstand für Harter abermals ein neues Standbein: die Trocknung von Medizinalhanf. Viele Jahre lang ging es um die Trocknung von sogenanntem Haftwasser, also Feuchte, die sich auf Oberflächen ansammelt.

zurück