6. Jahresforum Pulverbeschichtung mit vielen Anregungen und Gesprächen

Anzeige Veranstaltungen | Pulverbeschichten | Erstellt von SC

Das 6. Jahresforum für Pulverbeschichtung fand heuer von 15. – 16. Mai zum 3. Mal in Folge in Oberösterreich statt. Neben der Fachkonferenz am 1. Tag wurde als besonderes Highlight eine Betriebsbesichtigung beim Lampenhersteller Molto Luce GmbH organisiert.

Zum Jahresforum Pulverbeschichtung treffen sich jährlich Teilnehmende aus Österreich und Deutschland, um sich über aktuelle und neue Entwicklungen sowie Praxisbeispiele aus der Pulverbeschichtungsbranche zu informieren.

Großer Diskussionsbedarf entstand rund um die Vorträge von J. Wagner, Chemische Werke Kluthe, Softec & Jürgen Emptmeyer.

Aktuelle Themen wie die PFAS-Verordnung, der Optimierung der Energieeffizienz bei Pulverbeschichtungsanlagen oder der Digitalisierung in der Pulverbeschichtung wurde angeregt vom Fachpublikum diskutiert. Durch das Programm führte Dr. Thomas Herrmann, Gründer und Geschäftsführer des Zentrums für Korrosionsschutz und Pulverbeschichtung in Dresden. Dr. Ralph Wilken, Bereichsleiter Oberflächentechnik von Fraunhofer IFAM, nahm in seinem Vortrag die Auswirkungen der neuen PFAS-Verordnung unter der Lupe, wo es nach wie vor immer noch große Unsicherheiten gibt.

Zur Effizienz vieler Pulverlackbeschichtungsanlagen präsentierte J. Wagner die neue Flowsense Technologie, wie Josip Marijanovic in seinem Vortrag ausführte. Flowsense misst und regelt den Pulverausstoß während dem Pulverlackieren vollautomatisch und liefert damit eine konstante Schichtdicke. Clemens Kittinger, Medizinische Universität Graz, präsentierte zum Thema "Prüfung von antibakterieller Beschichtung – Oder wie grauslich können Oberflächen sein?" informative Einblicke in die Welt der Bakteriologie und Mikrobiologie sowie zu Normen und Prüfmethoden.

Als sehr praktisches Highlight stand der Besuch des Lampenherstellers Molto Luce auf dem Programm, wo die Teilnehmenden die unternehmenseigene moderne Pulverbeschichtungsanlage ansehen konnten. Vielen herzlichen Dank dafür an Herrn Erwin Radhuber & Martin Lindenmair!

Das 7. Jahresforum Pulverbeschichtung wird für 2025 geplant, Ideen und Vorschläge können gerne beim Veranstalter IMH eingereicht werden:

DI Paul Sem, Conference Director, imh GmbH
E-Mail: paul.sem@imh.at

Zurück