Kathode

Kathode

ist eine Elektronen anbietende Elektrode, in die bei der Elektrolyse der positive Strom eintritt. Die Kationen wandern an die Kathode und werden dort unter Abgabe ihrer Ladung abgeschieden (kathodische Reaktion).

 

Zurück

► Aus dem mo Lexikon der Oberflächentechnik - in der Übersicht finden Sie weitere Begriffe.

Fachbeiträge zum Thema

  • Verbesserte Haltbarkeiten

    Plasmabeschichtungen werden erfolgreich in verschiedenen Industrien eingesetzt. Der Einsatz zur Beschichtung von Innengeometrien ist jedoch häufig gar nicht oder nur mit erheblichen Einschränkungen möglich. Ein Unternehmen bietet hierzu eine Lösung an – und erzielt dabei hohe Beschichtungsgeschwindigkeiten. weiterlesen