Harter: Teile besser, sparsamer und mit Fördergeldbonus trocknen

Anzeige SFTG_2024 | Trocknen |

Mit dem Kondensationstrockner mit Wärmepumpe von Harter verbessern sich für Anwender die Energiebilanz, der Prozess und die Qualität des Produktes erheblich.

Eine schonende Entfeuchtung in einem definierten Niedertemperaturbereich von 30 – 70 °C; gleichbleibende Parameter, reproduzierbare Prozesse und damit maximale Sicherheit; ein lufttechnisch geschlossenes System, keine Abluft, keine Abhängigkeit von Klima und Jahreszeiten; leicht integrierbare Kühl- und Temperierstufen, flexibel Batch oder Band, einen niedrigen Energieeinsatz durch Wärmepumpentechnik inklusive staatlicher Fördergelder.

Die Kondensationstrocknung mit Wärmepumpe eignet sich für die Trocknung von Bauteilen nach Reinigung oder Lackierung - als Gestellware, Schüttgüter oder in anderen Behältnissen .Ebenso für vorentwässerte Schlämme, um bis zu 60 % Entsorgungskosten zu sparen. Im Harter Technikum.können Kunden ihr Produkt testen lassen.

Halle 001
Stand C08

Zurück