Trumpf Hüttinger eröffnet neues Logistikzentrum

Anzeige Unternehmen und Personen | Erstellt von OM

Das Hochtechnologieunternehmen Trumpf Hüttinger erweitert seinen Stammsitz in Freiburg mit einem neuen Logistikzentrum. Die Anlage nimmt nach weniger als einem Jahr Bauzeit ihren Betrieb auf.

Der 1.900 m² große Neubau schließt direkt an das bestehende Hauptgebäude im Freiburger Industriegebiet Haid an. Die Investition in Gebäude und Technik belief sich nach Unternehmensangaben auf zwei Millionen Euro. „Das neue Logistikzentrum ist ein Symbol für das starke Wachstum in den vergangenen zwei Jahren und die erfolgreiche Strategie von Trumpf Hüttinger“, sagt Geschäftsführer Till Küppers.

„Wir freuen uns, mit der heutigen Eröffnung einen Meilenstein in unserer langfristigen Produktionsstrategie zu erreichen. Die digitale Vernetzung des Logistikzentrums sorgt in Zukunft für einen reibungslosen Warenfluss. Durch die Anbindung des Lagers an die Fertigung schaffen wir die Voraussetzungen für ein erweitertes Produktspektrum und weiteres Wachstum“, so Küppers.

zurück