Patentschutz für Reinigungssystem von Brige

Brige hat das Patent auf sein Förderkettenreinigungssystem bewilligt bekommen. Das Besondere: Es handelt sich um ein mobiles System für die Reinigung von Förderketten im eingebauten Zustand. Brige bietet die Reinigung als Dienstleistung an.

Das Förderkettenreinigungssystem von Brige kann mithilfe einer Reinigungsschiene oder einer vorhandenen Wartungsöffnung an Kreisförder- oder Power-and-Free Anlagen aufgesetzt werden. Bestehend aus einer Reinigungskapsel, einer Wascheinheit und einem Trockner ähnelt das System einer mobilen Waschstraße für Förderketten. Das Reinigungssystem ist außerdem schmiermittelfreundlich: Der Reinigungsprozess kommt ohne den Einsatz biologischer oder chemischer Zusätze aus. Allein die Kraft von Wasser und Luft sorgt für beste Reinigungsergebnisse.

Zur Verleihung des Patentschutzes sagt Kent Bridgewater, Inhaber von Brige: „Auf diese Engineering-Auszeichnung sind wir als junges Team besonders stolz. Damit festigen wir unseren Anspruch, beste Qualität "Made in Germany" als nachhaltigen Service in ganz Europa anzubieten. Gleichzeitig freuen wir uns, das System auch in Lizenz anbieten zu können.“

Anzeige

Surface-News

Der Newsletter der Oberflächenbranche - kostenfrei die Surface-News bestellen!

Jetzt abonnieren