Neuer Vorstandsvorsitzender für die Dürr AG

Anzeige Unternehmen und Personen | Erstellt von BA

Zum Jahreswechsel erfolgt bei der Dürr AG ein Wechsel an der Unternehmensspitze. Ralf W. Dieter, der den Dürr-Konzern seit 2006 als Vorstandsvorsitzender geprägt hat, scheidet zum 31. Dezember 2021 aus dem Vorstand aus.

Als Nachfolger hat der Aufsichtsrat den bisherigen stellvertretenden Vorstandschef Dr. Jochen Weyrauch bestellt. Er gehört dem Vorstand seit 2017 an. Weyrauch war bisher neben dem Automotive- und Umwelttechnikgeschäft auch für den im Februar mehrheitlich erworbenen Automatisierungsspezialisten Teamtechnik sowie die Ressorts Nachhaltigkeit, Unternehmensentwicklung und Globaler Einkauf zuständig.

Dr. Jochen Weyrauch: „Dürr gehört zu den ersten Adressen im internationalen Maschinen- und Anlagenbau. Ich werde alles daransetzen, diese Position im digitalen Zeitalter weiter auszubauen. Besondere Chancen bieten sich im Geschäft mit nachhaltigen Produktionstechnologien. Es ist eine Ehre, ein solches Unternehmen in die Zukunft zu führen.“ Nach dem Austritt von Ralf W. Dieter wird der Vorstand der Dürr AG bis auf Weiteres aus zwei Mitgliedern bestehen. Neben Dr. Weyrauch wird Dietmar Heinrich weiterhin als Finanzvorstand fungieren.

 

zurück