Kondensationstrockner auf Wärmepumpenbasis von Horo

Anzeige Sonstige Themen | Erstellt von BA

Die von Horo Dr. Hofmann entwickelte Kondensationstrocknung auf Wärmepumpenbasis K-Dry bietet schonende Trocknung bei kürzesten Trocknungszeiten. Dazu trägt die extrem geringe Feuchte der Trockenluft bei, auch bei niedrigen Temperaturen.

Das Trocknungssystem K-Dry von Horo ist universell einsetzbar und kann auch bei sehr nassen Teilen verwendet werden. Es sind mehrere Betriebsarten des K-Dry möglich: konstanter Taupunkt oder maximale Entfeuchtungsleistung mit variablem Taupunkt. Der Einsatz von K-Dry ist besonders geeignet für die Lebensmitteltrocknung und -verarbeitung, die Kunststofftechnik, Verpackungen sowie die Medizintechnik und Pharmaindustrie: Durch die schnelle Trocknung bei gleichzeitig geringen Temperaturen werden die Produkte stressfrei entfeuchtet.

Das System erzielt eine optimale Luftführung bei geringen Betriebskosten dank integrierter Wärmepumpentechnik in energetisch geschlossenen Systemen. Das äußerst geringe Feuchteniveau, beschrieben durch den Taupunkt der Trockenluft, wird durch den geschlossenen Trockenluftkreislauf generiert. Gleichzeitig werden die Trocknungszeiten auf ein Minimum reduziert.

zurück