Follmann bringt umweltschonende Barrierebeschichtung auf den Markt

Anzeige Sonstige Themen | Erstellt von SP

Alternative zu Kunststoffbeschichtungen für Verpackungen: Mit Folco Lac hat Follmann eine wasserbasierte Beschichtung entwickelt, die einen wirkungsvollen Barriereschutz gegenüber Ölen, Fetten und Wasser bietet.

2019 hat die EU die Einwegkunststoff Richtlinie mit dem Ziel verabschiedet, die Verschmutzung der Natur durch Kunststoffabfälle deutlich zu verringern. So gilt bereits ab diesem Jahr ein  Vermarktungsverbot für viele Einwegkunststoffprodukte. Nicht nur Einwegkunststoffverpackungen sind umweltschädlich, sondern auch Papier- und Pappverpackungen mit einer Folienbeschichtung. Da die Folie den Recyclingprozess erheblich erschwert oder sogar ganz unmöglich macht.

Um Verpackungsherstellern eine umweltfreundliche Alternative für Kunststoffbeschichtungen zu bieten, hat Follmann wasserbasierte Beschichtungen entwickelt, die gegenüber Ölen, Fetten und Wasser resistent sind. Die neuen Barrierebeschichtungen der Marke Folco Lac eignen sich für den Tief- und Flexodruck eignen. Die Beschichtung kommt bereits erfolgreich bei einem französischen Unternehmen zum Einsatz, das kürzlich von Einwegkunststoff-Salatschalen auf nachhaltige Papier-Salatschalen umgestellt hat.

zurück