Rollen

Rollen

beim Lackauftragen durch Rollen kommen Walzen aus Lammfell, Kunstfasern und Schaumgummi zum Einsatz. Eine saugfähige Walze soll das aufzutragende Beschichtungsmaterial aufnehmen. Durch Abrollen der Walze über die Werkstückoberfläche soll ein gleichmäßiger Beschichtungsvorgang stattfinden.

Zurück

► Aus dem mo Lexikon der Oberflächentechnik - in der Übersicht finden Sie weitere Begriffe.

Fachbeiträge zum Thema

  • Schüttgut schnell in Linie trocknen mit Harter Technologie

    Dass Schüttgüter statisch oder mit minimaler Bewegung vollständig getrocknet werden können, wurde bereits in den 1990er Jahren bewiesen. Nach wie vor hält sich jedoch die gegenteilige Meinung. Beispiele aus der Praxis zeigen die praktischen Möglichkeiten auf. weiterlesen

  • Beschichter arbeiten an schwierigem Teil

    Reku Color: Mit Coatmaster und Closed Loop-Regelung zum Qualitäts-Beschichter

    Hoher Logistikaufwand, Unflexibilität und durchwachsene Qualität bei der Lohnbeschichtung führte bei der Reku Gruppe zum Aufbau einer eigenen Pulverbeschichtung – seitdem übernimmt die Reku Color die Pulverbeschichtung für interne sowie externe Aufträge. weiterlesen

  • Beschichtung Großteile

    OptiSense: Große Teile – präzise Schichten

    Die Giga Coating GmbH beschichtet in Twist bis zu neun Tonnen schwere Bauteile mit einer KTL-Linie und zwei Pulverbeschichtungsanlagen. Die Teile kommen aus ganz Europa und das Auftragsvolumen liegt bei rund 1,5 Millionen Quadratmetern pro Jahr. Die Qualitätskontrolle und damit die Einhaltung von Mindestschichtdicken, aber auch die Vermeidung von Überbeschichtung spielt deshalb eine zentrale Rolle. weiterlesen

  • OptiSense: "Das Erfolgsrezept: Man muss täglich visionär sein"

    Zum Jubiläum lässt Geschäftsführer Dr. Jens Heymans kurz die Geschichte des Unternehmens Revue passieren und gibt einen Einblick in Themen und Technologien, die OptiSense und seine Kunden aktuell beschäftigen. weiterlesen

  • Fördertechnik Paint Mover

    Eisenmann nach drei Jahren wieder auf Kurs

    Der renommierte Anlagenbauer Eisenmann GmbH findet nach drei Jahren zu einem profitablen Geschäft zurück. Gleich zu Beginn haben Investitionen in die Weiterentwicklung und Optimierung bewährter Produkte zum erfolgreichen Neustart beigetragen. weiterlesen