Verträglicher Druckfarben-Entschäumer von Evonik

Anzeige Sonstige Themen | Erstellt von SP

Evonik bietet drei neue siloxan-basierte Entschäumer-Konzentrate an. Zur Auswahl stehen damit Additive für wässrige Farben sowie Überdrucklacke.

Das neue Mitglied der Evonik-Entschäumerfamilie heißt Tego Foamex 811 und positioniert sich zwischen den beiden bestehenden Produkten Tego Foamex 812 und 852. Während Foamex 812 effektiv Schaum vermeidet und Foamex 852 dagegen besonders verträglich ist, vereint Tego Foamex 811 beide Eigenschaften. „Entschäumungskraft und Verträglichkeit sind auf hohem Niveau“, erklärt Susanne Struck, Leiterin der Anwendungstechnik Printing Inks bei Evonik. „Damit eignet sich unser neuer Entschäumer für sehr viele unterschiedliche Anwendungsbereiche der Druckfarbenindustrie.“

Bei der Einarbeitung in die Formulierung zeigt Tego Foamex 811  universelle Einsatzmöglichkeiten: Es lässt sich gleichermaßen gut im Mahlgut als auch im Auflackgut einsetzen. Dank der verschiedenen Produkteigenschaften der Entschäumer können Formulierer somit das bestmögliche Produkt je nach Anforderung aus dem Portfolio auswählen.

zurück