Dörken Days 2019: Fachwissen erweitern, Erfahrungen austauschen

Einen umfangreichen Überblick zu aktuellen Trends und Herausforderungen beim Korrosionsschutz erhielten mehr als 180 Experten bei den Dörken Days 2019 am 28./29. November 2019 in Frankfurt/Main.

Einmal jährlich lädt Dörken MKS Kunden, Marktpartner und Korrosionsexperten der gesamten Wertschöpfungskette zu den Dörken Days ein – und das Interesse war auch bei der 9. Auflage wieder groß. Zu Beginn des abwechslungsreichen Programms erhielten die Anwesenden einen Marktüberblick zu den weltweiten Korrosionsschutz-Aktivitäten von Dörken MKS und erfuhren alles Wichtige zum neuen Seminarprogramm des „The Corrosion College“. Außerdem ging es um die jüngste Qualitäts-Offensive von Daimler Trucks sowie die neue Spezifikation MBN 10544 von Daimler zum Thema Reibungszahlen.

Spannende Einblicke in die Beschichtungspraxis brachten unter anderem die Vorträge zur  anforderungsgerechten Beschichtung von Großbauteilen wie Automobil-Chassis sowie zum Einsatz der farblosen Nachschmierung Delta-Lube 50 bei gewindefurchenden Aluminium-Schrauben. Nicht zuletzt begaben sich die Anwesenden auf eine Zeitreise durch die „Evolution der Korrosionstests“ und erfuhren Neuestes zum Thema „Audits“ bei Dörken MKS.

Anzeige

Surface-News

Der Newsletter der Oberflächenbranche - kostenfrei die Surface-News bestellen!

Jetzt abonnieren