Schleifen

Schleifen

ist ein spanendes Fertigungsverfahren mit vielschneidigen Werkzeugen, deren geometrisch unbestimmte Schneiden von einer Vielzahl gebundener Schleifkörper aus natürlichen oder synthetischen Schleifmitteln gebildet werden und mit hoher Geschwindigkeit, meist unter nicht ständiger Berührung zwischen Werkstück und Schleifkorn, den Werkstoff bearbeiten. Grundsätzlich muss zwischen Planschleifen (Umfangsschleifen, Tiefschleifen, Seitenschleifen) und Rundschleifen (Außenrundschleifen), zwischen Spitzen und spitzenlos sowie Innenrundschleifen unterschieden werden. Mit abnehmender Körnung geht das Schleifen in das Polieren über, bei dem fast kein Abtrag mehr erfolgt, sondern die Wirkung durch eine Einebnung der Oberfläche eintritt.

 

Zurück

► Aus dem mo Lexikon der Oberflächentechnik - in der Übersicht finden Sie weitere Begriffe.

Fachbeiträge zum Thema

  • Plasma verbessert die Haftfestigkeit von Lacken

    Lackierte Oberflächen stellen die Industrie vor Herausforderungen. Wird ein Lack durch Additive mit ergänzenden Eigenschaften ausgestattet kann dies seine Haftung auf der zu lackierenden Oberfläche beeinträchtigen. Auch die Weiterverarbeitung wird erschwert. Die atmosphärische Plasmatechnologie von Plasmatreat GmbH kann hier eine Lösung sein. weiterlesen

  • Nachhaltig lackierte Gasmotoren und mehr

    Energieeffizienz und Nachhaltigkeit sind nicht nur ein Thema der Betriebskosten und der Produktivität, sondern längst auch ein Anspruch der Kunden. Deshalb investierte ein internationaler Hersteller von Gasmotoren und Anlagentechnik zur Gasverarbeitung und -Transport in einen Neustart für die eigene Oberflächentechnik. weiterlesen

  • Großraum-Lackierkabine Scheuch

    Wahl ohne Qual

    Bei einem österreichischen Schüttguttechnik-Spezialisten wurde eine Großraum-Lackierkabine mit zwei Zonen eingebaut. Die Zonen können getrennt werden für modulares Lackieren unterschiedlicher Farben in einer Charge, oder zu einer Zone zusammengefasst als Großraum-Lackierkabine betrieben werden weiterlesen

  • Den Keimen keine Chance lassen

    Vielfalt zeichnet den Maschinenbau aus und ebenso das thermische Spritzen. Dank der zahlreichen Kombinationsmöglichkeiten von Werkstoffen findet fast jede technische Herausforderung innerhalb einer Maschine mittels einer thermischen Spritzschicht ihre Lösung. weiterlesen

  • Prozessentwicklung braucht Spielraum

    Ein großes Kompetenzzentrum schafft auf 2.000 Quadratmetern ideale Voraussetzungen für die Lack-und Prozessentwicklung für Anwender aus der Holz-und Möbelindustrie. Egal um welche Beschichtungstechnologie es geht – bei Adler in Schwaz in Tirol findet sich die passende Anlagentechnik. weiterlesen