Dr. Martin Welp verlässt Dörken

Der Geschäftsführer der Dörken Coatings verlässt nach über 11 Jahren das Unternehmen. Für eine Übergangszeit werden Thorsten Koch und Dr. Gerhard Reusmann an seine Stelle treten.

Dr. Martin Welp, Geschäftsführer der Dörken Coatings GmbH & Co. KG, Herdecke, hat das Unternehmen aus persönlichen Gründen verlassen. Über 11 Jahre war er für die Marke Dörken tätig. Am 1. Februar 2010 trat der promovierte Chemiker als Geschäftsführer „Marketing und Vertrieb“ in die Dörken MKS-Systeme GmbH & Co. KG ein. Zu­sammen mit seinem Partner in der Geschäftsführung, Dr. Gerhard Reusmann, hat er das Unternehmen zu einem führenden Anbieter von Mikroschicht-Korrosionsschutz-Systemen entwickelt.

Dörken-Vorstand Thorsten Koch wird temporär in die Geschäftsführung der Dörken Coatings eintreten, um mit Unterstützung von Dr. Gerhard Reusmann die eingeleitete Strategie fortzusetzen und die notwendigen nächsten Schritte zu begleiten. Für die Kunden der Dörken Coatings wird sich auch unter den neuen Rahmenbedingungen in der täglichen Zusammenarbeit wenig ändern.

Anzeige

Surface-News

Der Newsletter der Oberflächenbranche - kostenfrei die Surface-News bestellen!

Jetzt abonnieren