Alle Messwerte auf einem Blick

Schichtdickenmessung vor Ort wird durch ein neues Gerät mit Funksensor und App erleichtert

Ein Kölner Hersteller ermöglicht nun Schichtdickenmessung mit App und Funksensor. Das herkömmliche Messgerät wird durch einen Funksensor ersetzt und die dazugehörige App übernimmt alle Aufgaben eines professionellen Schichtdickenmessgeräts und ist jederzeit mobil auf Smartphones und Tablets verfügbar.

Seit mehr als 70 Jahren entwickelt und produziert ElektroPhysik Präzisions-Messgeräte. Nun entspricht der Pionier auf dem Gebiet der zerstörungsfreien Schichtdickenmessung dem Wunsch der Anwender nach mehr Mobilität und Flexibilität mit einem Gerät, das den Feldeinsatz ohne großes Equipment ermöglicht.

Messelektronik im Sensor

Bei den digitalen, von ElektroPhysik entwickelten SIDSP-Sensoren (Sensor-Integrated Digital Signal Processing) ist die gesamte Messelektronik im Sensor untergebracht. Die ermittelten Messwerte können so per Bluetooth an ein kompatibles Messgerät von ElektroPhysik oder eben an die SmarTest-App auf dem Mobiltelefon transferiert, dort dargestellt und ausgewertet werden. Alternativ ist auch die Übertragung der Daten an ein Schichtdickenmessgerät von ElektroPhysik möglich.

Zwei LEDs am SmarTest-Sensor geben Informationen zum aktuellen Verbindungsstatus und der Messwertaufnahme mit Grenzwertüberwachung. Aufgenommene Messwerte werden unmittelbar auf dem Bildschirm angezeigt.

Klein und multifunktional

Ganz besonders Gutachter, Sachverständige und Experten in leitenden Positionen, die viel unterwegs sind und bei denen das Smartphone den PC ersetzt, wollen ein Messgerät einfach immer zur Hand haben – wie früher den Kugelschreiber in der Jackentasche.
Die Messergebnisse lassen sich natürlich auch weiterhin auf anderen Plattformen weiter bearbeiten, denn die Messwert-Dateien sind vom Mobilgerät aus im CSV-Standardformat schnell per E-Mail an jeden gewünschten Empfänger gesendet. Mit dem SmarTest steht den Anwendern somit die gleiche –
Präzision und Funktionsvielfalt zur Verfügung wie mit einem der Schichtdickenmessgeräte von ElektroPhysik. Auf dem großzügigen Touchscreen eines Smartphones zeigt die App aufgenommene Messwertreihen, statistische Daten und Kalibrierinformationen auf einem Blick. Die Einstellungen und Kalibrierungen sind so einfach und komfortabel zu bedienen wie das Smartphone selbst.

Kompatibel mit allen SIDSP-Sensoren

In der Standardversion besteht SmartTest aus einem F 1.5-Sensor zur Messung von nicht-magnetischen Schichten auf magnetischem Substrat oder einem FN 1.5-Sensor zusätzlich zur Messung von isolierenden Schichten auf Metallen sowie der kostenlosen App zur Abdeckung der alltäglichen Anwendungen. Kompatibel mit dem Konzept sind jedoch alle SIDSP-Sensoren von ElektroPhysik, wie zum Beispiel speziell für Messungen von dicken Beschichtungen oder besonderen Miniatursensoren in geraden und gewinkelten Ausführungen oder zur Messung schwer zugänglicher Stellen, Nuten oder Vertiefungen.
Darüber hinaus zeigen sich spezielle Sonden zur Messung auf Karosserieblech in ihrem Messverhalten unempfindlicher sowohl gegenüber abweichenden Messobjekte-Geometrien als auch hinsichtlich verschiedener Basismaterialien. Eine individuelle SmarTest-Version zugeschnitten auf die jeweilige Aufgabenstellung oder den Anwendungsbereich ist also problemlos möglich.
Das Konzept SmarTest ergänzt die von ElektroPhysik bekannte Messgenauigkeit, Zuverlässigkeit, Ergonomie und Fertigungsqualität jetzt um ein Gerät, das Mobilität und Einfachheit bei der zerstörungsfreien Oberflächenmessung von Lacken, Eloxal, Chrom, Zink und weiteren Beschichtungen auf einer Vielzahl von Substraten gewährleistet.

► Elektrophysik Dr. Steingroever

► www.elektrophysik.com

Surface-News

Der Newsletter der Oberflächenbranche - kostenfrei die Surface-News bestellen!

Jetzt abonnieren