Suchergebnis

886 Treffer:
91.Aufwachsschicht 
siehe Epitaxie

 
92.Auger-Elektronen-Spektrometrie (AES) 
Methode zur qualitativen und quantitativen Analyse chemischer Elemente in Festkörper-Oberflächen. Dabei wird eine Probe mit Röntgen- oder Elektronenstrahlen bestrahlt, wobei ein Elektron aus einer… 
93.Ausfrieren 
beim Ausfrieren werden durch Temperaturerniedrigung Flüssigkeiten in den festen Zustand überführt. Das Ausfrieren wird als Trennverfahren zum Aufkonzentrieren verdünnter Lösungen durch… 
94.Auskristallisieren 
bedeutet Abscheidung von Kristallen aus einer homogenen Lösung. Ein Salz kristallisiert aus, wenn seine Konzentration durch Abkühlen, Zusatz eines gleichionigen Salzes oder Verdampfen des… 
95.Aussalzen 
Ausfällen einer Substanz aus einer Lösung oder Dispersion durch Zugabe eines festen oder gelösten Salzes. Ursache dieses Aussalzeffekt kann z.B. ein Verbrauch von Lösemittelmolekülen infolge des… 
96.Außenstromlose Metallabscheidung 
Verfahren zur Metallabscheidung, bei dem die jeweiligen Metallionen nicht mit Hilfe einer äußeren Stromquelle reduziert werden, sondern auf chemischem oder elektrochemischem Wege. Metallüberzüge… 
97.Austragungsverluste 
sind Verluste durch die an Werkstücken, Gestellen oder Trommeln anhaftenden Elektrolyte. In der Praxis werden oft auch die Verluste durch schöpfende Werkstücke den Austragungsverlusten zugeordnet. 
98.Austrittsarbeit 
Energie, die zum Ablösen von Elektronen aus einem Festkörper-Atomverband benötigt wird. Diese Loslösung kann unter anderem durch Wärmezufuhr, Licht, Röntgenstrahlung, Reibung oder starke elektrische… 
99.Autophorese 
Stromloses Verfahren, bei dem die Werkstückoberfläche durch die in der Lacksuspension enthaltenen Säuren angelöst wird. Die freigesetzten Ionen bewirken in der Grenzschicht eine Koagulation des… 
100.Bad 
in der Oberflächentechnik verwendete, mehrdeutige Bezeichnung für
● Behälter (Wanne),
● Behälterinhalt (Lösung) und
● Behälter und Behälterinhalt

 
Suchergebnisse 91 bis 100 von 886