Leybold präsentiert trockene Schrauben-Vakuumpumpen

Anzeige Sonstige Themen | Erstellt von SP

Leypolds neue Schrauben-Vakuumpumpen Dryvac DV 500 und DV 800 verdichten ohne Betriebsmittel im Verdichtungsraum. Das neue Design erhöht die Leistung und senkt den Energieverbrauch.

Die Vakuumpumpen Dryvac DV 500 und DV 800 eignen sich als Vorpumpen in der Lebensmittelverpackung wie auch in Pumpständen von Wärmebehandlungs- oder Beschichtungsanlagen, weil sie gegenüber ölgeschmierten Kolben- oder Drehschieber-Vakuumpumpen signifikante Vorteile aufweisen. Durch ihr Schraubendesign mit speziell abgestimmter variabler Steigung arbeiten sie durch den geringen Stromverbrauch sehr effizient. Verglichen mit ölgeschmierten Vakuumpumpen bleibt der Wartungsaufwand gering - das senkt die Betriebskosten. Die robusten Schrauben-Vakuumpumpen zeichnen sich überdies durch eine hohe Partikel- und Kondensatverträglichkeit aus.

Im Bereich der trockenen Vakuumtechnik hat Leybold damit mehrere verschiedene Schrauben-Vakuumpumpen im Produktportfolio. Im Gegensatz zu ölgeschmierten Kolben- oder Drehschieber-Vakuumpumpen weisen sie eine zeitlich stabile Saugvermögenskurve. Die Dryvac DV 500 und DV 800 sind mit einem einfach anpass- und vernetzbaren Frequenzumrichter sowie mit IE3-Motoren ausgestattet. Auch ein Monitoring über eine Cloudplattform ist auf Wunsch einfach realisierbar und in Kürze verfügbar.

zurück