DVS Congress findet online statt

Der DVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V. hat entschieden, den DVS Congress 2020 online durchzuführen. Vom 14. bis 18. September wird ein vielfältiges Vortragsprogramm auf einer Onlineplattform angeboten.

Dieses Jahr trifft man sich online (Bild: DVS)

Der DVS Congress ist traditionell ein wichtiger Treffpunkt für die Branche der Füge-, Trenn- und Beschichtungstechnik und soll deshalb auch 2020 stattfinden. Aufgrund der aktuellen Situation hat man sich für eine digitale Veranstaltung entschieden. DVS-Hauptgeschäftsführer Dr.-Ing. Roland Boecking hofft, mit diesem Format alle Interessierten erreichen zu können. Über 120 Redner halten ihre Vorträge und informieren über die aktuellen Entwicklungen aus der Füge-, Trenn- und Beschichtungstechnik. Sie bieten neue Erkenntnisse aus der Forschungsvereinigung Schweißen und verwandte Verfahren des DVS. Daneben wird auch die Kommunikation mit den jeweiligen Rednern und Moderatoren per Chat möglich sein.

Zentrales Anliegen der DVS-Aktivitäten  ist  die  technisch-wissenschaftliche Gemeinschaftsarbeit und die enge Verknüpfung von Inhalten und Ergebnissen aus den Bereichen Forschung, Technik und Bildung. Auch beim diesjährigen DVS Congress stehen der interdisziplinäre Austausch und neueste Fachkenntnisse im Fokus.

Surface-News

Der Newsletter der Oberflächenbranche - kostenfrei die Surface-News bestellen!

Jetzt abonnieren