Axalta meldet erfolgreiche Übernahme im Bereich Reparaturlack

Anzeige Unternehmen und Personen | Erstellt von BA

Axalta Coating Systems hat die Übernahme der U-POL Holdings Limited („U-POL“) abgeschlossen. Die Akquisition stärkt die globale Führungsposition von Axalta auf dem Reparaturlackmarkt.

Das Portfolio von U-POL umfasst Füller, Lacke, Aerosole, Klebstoffe und lackverwandte Produkte sowie Schutzlackierungen für den Automotive Aftermarket. Axalta gewinnt mit der Übernahme um das wachsende Mainstream- und Economy-Segment der Reparaturlackierung. Axalta will das Produktwachstum der U-POLs Produktportfolio durch einen erweiterten Marktzugang über bestehende Vertriebskanäle beschleunigen. Es sollen aber auch die Vertriebskanäle von U-POL genutzt werden um die Reichweite des Reparaturlack-Portfolios auf neue Kunden auszudehnen.

„Die Übernahme von U-POL ist ein weiterer Schritt in Axaltas Wachstumsstrategie. Sie stärkt unsere globale Führungsposition auf dem Reparaturlackmarkt“, sagt Axaltas CEO Robert Bryant. „Das Team, die Branchenkompetenz und die Arbeitsabläufe von U-POL ergänzen unsere Kompetenzen und bieten eine starke Plattform für zukünftiges Wachstum."

zurück