Anorganische Buntpigmente

Anorganische Buntpigmente

sind Eisenoxidpigmente, Bleichromatpigmente, Eisenblaupigmente, Chromoxidpigmente, Ultramarinpigmente, oxidische Mischphasenpigmente, Cadmiumpigmente.
Bleichromat und Cadmiumpigmente sind aufgrund der Umweltschutzgesetzgebung im Einsatz rückläufig.
Einteilung der Pigmente nach ihrer Farbe:
Weiß: Titandioxid, Zinkoxid, Zinksulfid, Carbonate
Grün: Chromoxid, Cobaltgrün, Chromgrün, Ultramarinpigmente
Blau: Chromoxid, Cobaltblau, Ultramarinpigmente
Violett: Ultramarinpigmente
Rot: Eisenoxide, Cadmiumpigment, Chromatpigment
Orange: Eisenoxide, Cadmiumpigment, Chromatpigment
Gelb: Eisenoxide, Bismutvanadatpigment, Cadmiumpigment, Chromatpigment
Schwarz: Eisenoxide, Pigmentruße
 

Zurück

► Aus dem mo Lexikon der Oberflächentechnik - in der Übersicht finden Sie weitere Begriffe.

Anzeige

Anzeige

Surface-News

Der Newsletter der Oberflächenbranche - kostenfrei die Surface-News bestellen!

Jetzt abonnieren