Vorstandsvorsitz und Geschäftsführung

An der Spitze des Berufsverbandes der deutschen Kupferindustrie hat es zu Beginn des Januar 2018 zwei Personalwechsel gegeben: Neu besetzt wurde nicht nur das Amt des Vorstandsvorsitzenden, in dem Dr. Jens Jacobsen von der Aurubis AG Werner T. Traa von der Wieland Werke AG ablöst, welcher den Vorsitz seit 2015 innehatte.  Gleichzeitig folgt Michael Sander als Geschäftsführer Dr. Anton Klassert, der das Institut altersbedingt nach 15 Jahren in den Ruhestand verlässt. 

Michael Sander war in den vergangenen sechs Monaten beim Kupferinstitut bereits für den Bereich Fertigungstechnik, Draht und Kabel verantwortlich und hat seit Abschluss seines Studiums als Diplom-Ingenieur mit der Fachrichtung Maschinenbau in verschiedenen Positionen international tätiger Unternehmen mit dem Thema Kupfer zu tun gehabt.

Über langjährige Erfahrung mit Kupfer verfügt auch der neue Vorstandsvorsitzende Dr. Jens Jacobsen von der Aurubis AG, Hamburg. Er ist bereits mit dem Beginn seiner Laufbahn als Auszubildender bei der damaligen Norddeutschen Affinerie (heute Aurubis AG) mit dem Werkstoff Kupfer zusammengekommen.

Surface-News

Der Newsletter der Oberflächenbranche - kostenfrei die Surface-News bestellen!

Jetzt abonnieren