TSK Schill übergibt neue OSP Linie an Unimicron Germany

Anzeige Korrosionsschutz | Erstellt von OM

Die TSK Schill GmbH ist mit Ihren Neuanlagen „Höllmüller by TSK“ weiterhin auf Erfolgskurs und übergab eine horizontale Nassanlage zum Anbringen von Oberflächenschutz auf Leiterplatten an das Unternehmen Unimicron Germany.

Trotz der erschwerten Bedingungen während des Lockdowns in der Hochphase der Corona Pandemie ist es dem Unternehmen durch enge Zusammenarbeit mit seinen Lieferanten gelungen, den engen Projektzeitrahmen zu halten und die Unimicron Germany GmbH zeitgerecht zu beliefern. Durch die Investition in diese horizontale OSP Linie geht Unimicron einen weiteren Schritt Richtung Zukunft und ist sehr zufrieden über die hohe Präzision und Qualität im organischen Oberflächenschutz.

Die außerordentlich gute Zusammenarbeit und Planung zwischen Unimicron und TSK machte es laut Unternehmensangabe möglich, das Projekt erfolgreich abzuschließen. „Wir sind sehr stolz unseren Kunden auch in dieser schwierigen Zeit ein zuverlässiger Partner zu sein und freuen uns auf weitere gemeinsame Projekte“, so Vertriebsleiter Marc Aicheler.

zurück