Mobile Staub- und Farbnebelabsauganlagen von KMWE

Anzeige Lackieren | Erstellt von BA

KMWE Karosserie-Messsystem- und Werkstatteinrichtung Michael Köberlein bietet seit 2015 seine Luftreinigungsanlagen der Reihe Clair an. Die verschiedenen Varianten bieten eine optimale Lösung für die Luftreinigung.

Die Luftreinigungsanlagen der Reihe Clair sind als Farbnebelabsauganlage (Clair 5000) erhältlich oder als Anlagen für die Raumreinigung gegen Staub, Giftstoffe oder Schweißrauch. Alle Anlagen arbeiten in erster Linie im Umluftbetrieb. Es wird dabei keine Wärme aus der Arbeitshalle ausgeleitet und damit Energie gespart. Die Modelle verfügen jedoch über mindestens einen Anschluss für Abluftschläuche, so dass bei Bedarf Abluft nach außen geleitet werden kann.

Weil es sich um Eigenentwicklungen handelt, die in modularer Bauweise erstellt werden, lassen sich die Anlagen von KMWE an beinahe alle Gegebenheiten und Kundenwüsche anpassen. Je nach Anwendung verfügen sie über bis zu fünf Filterstufen. Sollten Schadstoffe punktuell aufgenommen werden, kann dies mit einem zusätzlichen Trichter oder Schlauch erreicht werden. Die mobilen Umluft-Staub- und Farbnebelabsauggeräte reduzieren nicht nur Schadstoffemissionen, sondern auch Energiekosten. Die Forderungen in Bezug auf Stäube der TRGS 900 Richtlinie werden somit erfüllt.

zurück