Magazin Capital zeichnet Dörken aus

Das Herdecker Unternehmen erhält eine Auszeichnung des Wirtschaftsmagazins Capital. Laut dessen Analyse gehört Dörken zu den ‚innovativsten Unternehmen Deutschlands‘

Dörken erhält fünf Sterne im Gesamtergebnis und zwei Punkte bei der Patentrelevanz. Die Bewertung erzielte das Wirtschaftsmagazin Capital in Zusammenarbeit mit dem Daten- und Analyse-lnstitut Statistica. Das Magazin Capital zählt 473 Unternehmen aus 20 Branchen und Industriebereichen zu den innovativsten Unternehmen des Landes. Die Ewald Dörken AG wurde dabei in der Rubrik "Herstellung und Verarbeitung von Werk- und Baustoffen" unter den Unternehmen mit bis zu 1.000 Mitarbeitern eingeordnet. Befragt wurden für die Studie mehr als 3.200 Innovationsexperten, die Unternehmen ihrer Branchen bewerten sollten.

Ergänzend zum Gesamtergebnis wird in der Studie auch die durchschnittliche technologische Relevanz eines Pa­tentportfolios (kurz: Patentrelevanz) als ein weiterer Indi­kator ausgewiesen. Mit zwei Punkten wurde Dörken als 'besonders relevant' eingestuft.

Anzeige

Surface-News

Der Newsletter der Oberflächenbranche - kostenfrei die Surface-News bestellen!

Jetzt abonnieren