Kunden erproben bei Adler Anwendungstechnik

Anzeige Lackieren | Unternehmen und Personen | Erstellt von SP

Adler bietet Kunden ein Kompetenzzentrum zur Anpassung ihrer Beschichtungsverfahren. Moderne Anwendungstechnik ist ein Bestandteil des Serviceangebots des Lackherstellers.

„Unser Anspruch ist, den Beschichtungsprozess unserer Kunden exakt abbilden zu können“, erklärt Thomas Hartl, Leiter des Bereichs Technische Anwendung & Service für die Möbelsparte. Jedes Verfahren der Adler-Kunden kann auch im modernen Anlagenpark von Adler simuliert werden. Dazu gehört natürlich auch die richtige Vor- und Nachbehandlung der Oberfläche.

In der Fenster-Abteilung der Anwendungstechnik von Adler steht eine moderne Spritzkabine, wie sie bei kleineren Herstellern üblich ist. Die Fenster-Beschichtungsstraße entspricht modernstem Industrie-Standard und verfügt über Flutanlage und Lackierroboter. „Darüber hinaus haben wir kürzlich einen Labortrockner angeschafft, mit dem wir die Trocknungsbedingungen unserer Kunden hundertprozentig genau simulieren können“, erklärt Matthias Stötzel, Leiter der Anwendungstechnik für Fenster- und Bautenlacke.

zurück