Kompakte Lackierroboter

Lackieren |

Bei der Neuentwicklung von Speziallacken stieß WB Coatings mit der bisher üblichen Handapplikation an seine Grenzen. Deswegen kam der weltweit tätige Lack- und Farbenhersteller auf eine in seiner Branche bisher außergewöhnliche Idee: Er stattet sein Forschungslabor mit einem kompakten Lackierroboter von Dürr aus.

Durch den Lackierrobotor-Einsatz gelingen absolut reproduzierbare Schichtdicken im µ-Bereich, die zwingend erforderlich sind, um beispielsweise Chrom imitierende Lacksysteme zu entwickeln. Der vorinstallierte, lackierfertige Roboter von Dürr ist eine professionelle Lösung für den automatisierten Lackauftrag. Mit aufeinander abgestimmten und erprobten Komponenten ist er ganz auf die Anforderungen der allgemeinen Industrie zugeschnitten und in dieser Kombination einzigartig auf dem Markt. WB Coatings ist der erste Lackhersteller, der seine neuen Produkte nun mit dem „ready2spray“-Roboter entwickelt.

Seit mehr als 135 Jahren ist WB Coatings für seine Innovationen bekannt, nicht nur als Erfinder der Hammerschlaglackierung, sondern auch von vielen weiteren Spezialbeschichtungen. Forschung und Entwicklung werden bis heute intensiv vorangetrieben. Im eigenen Labor werden die Rezepturen für den klassischen Industrielacksektor kontinuierlich optimiert, während im Innovationszentrum Neuentwicklungen für diverse Branchen im Fokus stehen.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel!

Zurück