Saubere Leichtbauteile für Elektrofahrzeuge

Reinigen & Vorbehandeln |

Im Motorraum eines E-Fahrzeugs verantworten neue Elemente aus Leichtbaumaterialien die Steifigkeit und Festigkeit der Karosserie. Damit diese einwandfrei geklebt und geschweißt werden können, ist eine vorherige gründliche wässrige Reinigung unabdingbar.

Da bei einem E-Fahrzeug der Motor als Antriebselement fehlt und damit auch ein wichtiger Stabilisierungsfaktor, musste die Frontstruktur im Motorraum komplett neu konzipiert und verstärkt werden, um die Sicherheit der Fahrgäste und die Unversehrtheit der Batterie im Falle einer Kollision zu gewährleisten. Neue Elemente aus Leichtbaumaterialien wie zum Beispiel Aluminium- und Hybridmaterialien, erhöhen nun die Steifigkeit und Festigkeit des Fahrzeugs.

Die BvL Oberflächentechnik GmbH reinigt diese ‚neuen Teile‘ im Durchlauf- oder Chargenbetrieb. Auch andere Komponenten für Elektrofahrzeuge werden mit BvL-Anlagen effizient und prozesssicher gereinigt. Dazu zählen zum Beispiel Batteriegehäuse und verschiedene Elemente der Antriebstechnik und Leistungselektronik.“

Lesen Sie alle Details darüber in der September Ausgabe des Magazins für Oberflächentechnik oder gleich hier online.

zurück