Entwicklungsimpulse durch Branchenwandel

Reinigen & Vorbehandeln |

Der Umbau der Automobilindustrie ist in vollem Gange. Nachdem der Verbrenner nicht mehr als tragendes Antriebskonzept gilt, stellen sich der industrielle Bauteilreinigung heute neue Aufgaben. Die Effekte des Wandels werden deutlich am Beispiel der Umsetzung einer Prototypenanlage für einen Batteriehülsenhersteller.

Filmische Kontaminationen gewinnen in Zusammenhang mit der E-Mobilität deutlich an Bedeutung. Dies hat Einfluss auf die Konzeption der Reinigungsverfahren und der zugehörigen Medienaufbereitungssysteme.Ein weltweit agierender Hersteller von Batteriekomponenten wandte sich an die LPW Reinigungssysteme GmbH, um eine Anlage für die Reinigung von Batteriehülsen zu erstellen. Diese müssen mittels wässriger und lösemittelbasierter Reinigung spezifische Reinheitsanforderungen erreichen - bei hohem Durchsatz.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag in der MO 10-2222 oder hier online!

Zurück