Suchergebnis

886 Treffer:
61.Anodisieren 
Herstellung einer oxidischen Deckschicht auf Metallen (vor allem Leichtmetallen) durch Anodische Oxidation. Die Deckschicht dient dabei zum Schutz und zu dekorativen Zwecken. Beim Eloxieren von… 
62.ANOF-Verfahren 
siehe Anodische Oxidation unter Funkenentladung  
63.Anolytkreislauf 
Die Lösung im Anodenraum einer elektrochemischen Zelle heißt Anolyt und ist ein Teil des Elektrolyts, welches im Anodenraum einer geteilten Elektrolysezelle durch die anodische Oxidation… 
64.Anorganische Buntpigmente 
sind Eisenoxidpigmente, Bleichromatpigmente, Eisenblaupigmente, Chromoxidpigmente, Ultramarinpigmente, oxidische Mischphasenpigmente, Cadmiumpigmente. Bleichromat und Cadmiumpigmente sind aufgrund… 
65.Anorganische Schichten aus flüssigen Vorstufen 
Oxidkeramische Schichten werden aus flüssigen Vorstufen z.B. über den Sol-Gel-Prozess hergestellt und auf die geeigneten Substrate aufgebracht und mittels thermischer Behandlung gehärtet (gesintert).… 
66.Anspringen 
ist der Beginn einer chemischen Reaktion, ausgehend von Kristallisationskeimen, an denen die Aktivierungsenergie so weit herabgesetzt ist, dass die thermodynamisch metastabile Reaktion in Gang… 
67.Anstrichalgizide 
Algizide werden homogen in Anstrichmitteln verteilt und schützen diese vor Algenbewuchs. Beispiele: Chlorthalonil, Diuron, Dichlorfluanid, usw.. 
68.Anstrichfungizide 
Die Fungizide sind in Anstrichmitteln homogen verteilt, damit die Anstriche dauerhaft schimmelbeständig sind. Beispiele: Azol-Fungizide, Carbendazim, Chlorthalonil, Barium-metaborat-monohydrat. 
69.Anstrichmetallisierung 
Auftrag metallischer Schichten durch metallhaltige (Zink, Kupfer etc.) Anstriche. 
70.Antiabsetzmittel 
Bezeichnung für Zusatzstoffe, die die Bildung von hartem Bodensatz in flüssigen Beschichtungsstoffen verhindern, bzw. das Wiederaufrühren erleichtern. Für lösungsmittelhaltige Systeme:… 
Suchergebnisse 61 bis 70 von 886