Ethylen/Vinylacetat-Copolymere

Ethylen/Vinylacetat-Copolymere

Ethylen/Vinylacetat-Copolymere können in jedem beliebigen Verhältnis als Emulsion oder in Lösungsmitteln miteinander copolymerisiert werden. Die Eigenschaften sind variierbar von teilkristallin und thermoplastisch bis amorph und kautschukartig. Dispersionen dienen als Bindemittel in Dispersionsfarben.

 

Zurück

► Aus dem mo Lexikon der Oberflächentechnik - in der Übersicht finden Sie weitere Begriffe.

Anzeige

Anzeige

Surface-News

Der Newsletter der Oberflächenbranche - kostenfrei die Surface-News bestellen!

Jetzt abonnieren