Bekeimung

Bekeimung

Abscheiden von hochreaktiven Metallkeimen, in der Regel kolloidale Palladium- Zinnlegierungen, die ein gleichmäßiges Anspringen der nachgeschalteten chemischen bzw. elektrochemischen Beschichtung ermöglichen sollen.

 

Zurück

► Aus dem mo Lexikon der Oberflächentechnik - in der Übersicht finden Sie weitere Begriffe.

Anzeige

Anzeige

Surface-News

Der Newsletter der Oberflächenbranche - kostenfrei die Surface-News bestellen!

Jetzt abonnieren