Beizsprödigkeit

Beizsprödigkeit

entsteht beim Beizen von Stahl und vermindert die Fähigkeit zur Formänderung (Versprödung). Ursache hierfür ist der eingelagerte Wasserstoff in das Metallgitter.

siehe Wasserstoffversprödung

Zurück

► Aus dem mo Lexikon der Oberflächentechnik - in der Übersicht finden Sie weitere Begriffe.

Anzeige

Anzeige

Surface-News

Der Newsletter der Oberflächenbranche - kostenfrei die Surface-News bestellen!

Jetzt abonnieren