Austrittsarbeit

Austrittsarbeit

Energie, die zum Ablösen von Elektronen aus einem Festkörper-Atomverband benötigt wird. Diese Loslösung kann unter anderem durch Wärmezufuhr, Licht, Röntgenstrahlung, Reibung oder starke elektrische Felder erfolgen. Dabei ist die Anziehungskraft des positiv geladenen Gitters zu überwinden.

Zurück

► Aus dem mo Lexikon der Oberflächentechnik - in der Übersicht finden Sie weitere Begriffe.

Anzeige

Anzeige

Surface-News

Der Newsletter der Oberflächenbranche - kostenfrei die Surface-News bestellen!

Jetzt abonnieren