Wood-Elektrolyt

Vor dem Vernickeln stattfindendes Aktivierungsverfahren für nichtrostende Stähle nach D. Wood, bei dem ein Elektrolyt aus 240 g/l Nickelchlorid und 85 ml/l Salzsäure bei Raumtemperatur und Stromdichten von 3–5 A/dm² eingesetzt wird.